Das Jupiterjahr – Jahreshoroskop 2022

Aktualisiert: 20. Feb.

2022 wird richtig gut! Das liegt vor allem daran, dass das Jahr 2022 im Zeichen des Glücksplaneten Jupiter steht. Er ist der fünfte Planet von der Sonne aus betrachtet und ist in der Astrologie der Herrscher des #Tierkreiszeichen Schütze.



Angelehnt an den Hundertjährigen Kalender wird jedes Jahr aus astrologischer Sicht von einem anderen Planeten regiert. 2020 war es der #Mond, 2021 Saturn und 2022 ist es #Glücksplanet Jupiter. Doch was bedeutet das?


Der Hundertjährige Kalender ist eigentlich eine Zusammenstellung von Wettervorhersagen. Er wurde im 17. Jahrhundert von Mauritius Knauer (1613 oder 1614-1664), Abt des Zisterzienser-Klosters Langheim, als Calendarium oeconomicum practicum perpetuum verfasst. Das Buch sollte ihm und seinen Mitbrüdern ermöglichen, das Wetter in Franken vorherzusagen und so die klösterliche Landwirtschaft zu optimieren.


Als Grundlage für den Hundertjährigen Kalender verwendete Knauer die Klassische Astrologie, mit den damals bekannten sieben Planeten Mond, Saturn, Jupiter, Mars, Sonne, Venus und Merkur. Er beobachtete diese und nahm damals an, dass diese Planeten, beginnend von #Frühlingsbeginn bis zum Winterende, das Wetter entscheidend beeinflussen würden. Während seinen Beobachtungen erstellte er eine Tabelle mit einer Reihenfolge der Himmelkörper, beruhend auf der Chaldäischen Reihe, in welcher die Planeten hierarchisch nach ihrer Geschwindigkeit geordnet werden. Beginnend mit dem Saturn wechseln die Himmelskörper einander in einer festen Reihenfolge in der Regentschaft ab.


Die #Astrologie2022 bedient sich lediglich an der Planetenreihenfolge aufgrund ihrer Geschwindigkeit auf ihrer Umlaufbahnen. Das Fehlen der Planten Uranus und Pluto in diesem System hat den Grund, dass diese erst viel später entdeckt wurden und somit gänzlich in der Klassischen Astrologie fehlen.



(Quelle: Hundertjähriger Kalender. Lahr: Schauenburg 1924; Wikipedia)



Nun steht 2022 #Jupiter im Mittelpunkt des astrologischen Jahres und er wird nicht umsonst als Glücksplanet bezeichnet. Er deutet immer eine Phase an, in der man besonders viel erreichen kann und die Erfolge einen Tick größer ausfallen, wenn man ihn nur geschickt für sich zu nutzen weiss. Sein Motto lautet: Da geht noch mehr und es lohnt sich durchaus, gross zu denken und sich an die Verwirklichung seiner #Ziele zu machen. Genau darin unterstützt uns Jupiter im nächsten Jahr auch ganz wunderbar.


Noch bis Mitte März hat allerdings der #Saturn das Sagen. Deshalb ist der erste Teil des Jahres noch von seinem Einfluss geprägt. Der Saturn unterstützt uns dabei, wenn wir mit nicht so angenehmen Dingen in unserem Leben konfrontiert werden. Er gibt uns Halt und wirkt stärkend, wenn wir uns mit uns selbst auseinandersetzen. Rasch wendet sich das Blatt. Nämlich dann, wenn Jupiter als Herrscherplanet an die Macht kommt.



Welche Bedeutung hat Jupiter im Horoskop?


Im Horoskop gibt Jupiter im besonderen Masse Aufschluss darüber, in welchen Bereichen man mit besonderen Glücksfällen rechnen darf. Je nachdem, in welchem #Tierkreiszeichen das vierblättrige Kleeblatt unter den Planeten zum Zeitpunkt deiner Geburt stand, wirkt er als #Glücksbringer in den verschiedensten Bereichen deines Lebens. Dein Jupiter macht auch deutlich, wie beherzt du zugreifst, wenn sich eine glückliche Gelegenheit ergibt. Jupiter bestimmt, ob man bereit ist, auch mal das eine oder andere Risiko einzugehen, um noch mehr Glücksfälle in sein Leben zu holen, oder ob man lieber auf Nummer sicher geht.


In einem #Jupiterjahr sind wir auf der Suche nach dem Glück und nach dem, was unser Leben noch etwas erfüllter und lebenswerter macht. Wir möchten das Stück vom Kuchen, das uns zusteht. Jupiter in deinem #Geburtshoroskop kann dir auch einen wichtigen Hinweis darauf geben, was du tun musst, um dein Leben noch mehr in die gewünschte Richtung zu lenken. Und er zeigt dir, was du tun musst, um noch mehr von unverhofften Glücksfällen zu profitieren.



"Jupiter in Fische weckt unser Bedürfnis zu helfen und zu unterstützen, Jupiter im Widder zu fördern und expandieren."


Es gibt eine Aussage, die diesen #Planeten besonders genau beschreibt: “Jupiter macht gross.” Er wird dir persönlich immer wieder kleine und große Momente voller Glück und Freude bescheren. Du profitierst von einem positiven Lebensgefühl und jeder Menge Optimismus.


Selbst #Sternzeichen, die sonst eher auf der pessimistischen Seite zu finden sind, entdecken ihre positive Lebensader. Auch all jene, die ein rumpeliger Start ins astrologische Jahr erwartet, erkennen bald die schönen Seiten des Lebens. Im #Jahreshoroskop2022 zeigt uns Jupiter rasch, dass er Begeisterung, Hoffnung und den positiven Glauben an das Leben zurückbringen kann. Aber Achtung, der Herrscherplanet Jupiter kann uns auch ein wenig Größenwahnsinnig machen. Dann nämlich, wenn wir seine Schattenseiten zu wenig beachten oder eine harzige Verbindung in unserem persönlichen Horoskop zu einem anderen Planeten haben. Und gleichzeitig sind wir mit genügend Zuversicht und Optimismus ausgestattet und können uns dem Problem stellen.



So beeinflusst Jupiter das Horoskop 2022


Das Jahr 2021 war das Jahr des Saturn und die Gesellschaft wurde vor allem durch die Folgen der Pandemie zu mehr Verzicht, persönlicher Entsagung und Sparsamkeit erzogen. Wir wurden aber auch zu einer Infragestellung des eigenen Daseins und Lebensstiels gerade in Hinblick auf Nachhaltigkeit und Ressourcen gezwungen, dazu zähle ich auch die Natur und das #Klima. Bei Saturn geht es auch viel um Strukturen, das mögen politische Strukturen sein, können aber auch private Strukturen sein, die wir strenger als sonst betrachtet haben.


Wir alle sind, weil bereits das Jahr 2020 so viel Schwere hatte und auch 2021 wenig und nur kurze Momente der Erleichterung bescherte, natürlich gespannt, ob es 2022 besser wird. Und astrologisch kann man klar sagen, dass ein Jahr des Jupiter natürlich glücklicher werden kann, nicht umsonst gilt Jupiter, der Herrscher des #Sternzeichen Schützen als Glücksplanet. Einige Anzeichen haben wir schon bemerkt durch das Jupiter / Uranus Sextil im Februar, welches massive Erleichterungen im täglichen Alltag beschert. Ist bereits ein Vorgeschmack auf das beginnende Jupiterjahr?


Jupiter symbolisiert Weite und Sinnfindung. Die Problematik darin ist, er gilt eben auch als Booster und so könnte es beispielsweise ein schwieriges Thema 2022 sein, dass es nun auch wegen der aufflammenden Kriege und dem #Klimawandel zu einer erneuten Zunahme von Flüchtlingsbewegungen kommen kann. Interessant ist auch, dass im Jahr 2022 durch Jupiter zwei Mal unterschiedliche Strömungen zu sehen sind. Denn Jupiters Reise geht 2022 durch zwei Sternzeichen, die #Fische und den Widder.



Frühjahrstagundnachtgleiche, Äquinoktium 2022 (Bildquelle: Sarah Kündig)



Technische Innovationen zum #Umweltschutz werden das Jahr 2022 prägen, denn die Pandemie hat die Innovationskraft in vielen Bereichen beschleunigt. Denn das Virus und der Klimawandel wirken wie ein Turboloader für den technologischen Wandel. Jupiter in den Fischen bedeutet #Spiritualität und Heilung und er begünstigt einen erneuten Aufschwung von alternativen Heilmethoden und der Beschäftigung mit der eigenen Psyche oder humanitären Fragen. Denn die Gesellschaft wird sich aufgrund der globalen Krise wieder mehr einem helfenden System zuwenden wollen.


Ab dem 11. Mai 2022 tritt Jupiter kurz in den #Widder ein und begünstigt den nötigen Pioniergeist und Antrieb, doch endlich loszulegen, mit der Rettung unserer Erde. Aber auch im persönlichen Horoskop entwickeln wir einen starken Willen, da wo Jupiter steht. Wichtig ist hierbei welches Haus er durchläuft und welche Verbindungen (z.B. Aspekt zum Mondknoten) er zu anderen Gestirnen bildet. Ein gutes Lernfeld hier wäre zum Beispiel sich in Geduld zu üben und Akzeptanz für Ideen Anderer zu haben.


Am 28. Juli 2022 wird er rückläufig und ist ab dem 28. Oktober 2022 wieder zurück in den Fischen, wo er bis zum 20. Dezember 2022 verweilt. Dann geht er bis Ende seines Regentenjahres in den Widder zurück.



Was du über das Jahreshoroskop 2022 wissen musst


Natürlich kann es zu Abweichungen kommen, weil das Jahreshoroskop 2022 nicht in Stein gemeisselt ist und du einen freien Willen besitzt. Für dich war viel Positives im Job vorbestimmt, dennoch wechselst du ihn? Das kann passieren, sollte dich aber nicht den Glauben in die Astrologie verlieren lassen. Es warten schon viele andere spannende Abenteuer auf dich, darunter auch richtige Karriere-Booster, aus dem sich in diesem Jahr etwas viel Besseres entwickeln kann.


Hier kannst du dich auf die #Sterne und ihre Wirkung einlassen und du wirst viel Positives erleben. Es ist vollkommen natürlich, dass das #Horoskop2022 keine genaue Prognose für die Zukunft eines jeden Einzelnen stellen kann. Die Sterne zeigen den Weg und die Richtung an, eine gewisse Unwissenheit ist aber genau das, was Leben so spannend macht. Lasse dich auf den Hinweis der Planeten ein und vertraue auf deine #Stärken und du wirst viel Positives aus dem Jahreshoroskop 2022 ziehen können.




2.207 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen