top of page

Pluto im Wassermann - was dich in den nächsten 20 Jahren erwartet!

Aktualisiert: 20. Jan.

Der zweite Eintritt von #Pluto ins Sternzeichen #Wassermann findet am Sonntagmorgen 21.01.2024 statt. Es wird ein solcher Hype darum gemacht, weil Pluto der mächtigste Planet unseres Sonnensystems ist und uns, aufgrund seiner langen Umlaufzeit um die Sonne von 246 Jahren, am stärksten durch ein bestimmtes Zeichen prägt. Ab 2024 wird er, mit einem kurzen Unterbruch, 20 Jahre durch den luftigen #Wassermann transitieren. Er repräsentiert die stärkste Wandlungskraft im Horoskop. Natürlich sind auch die anderen geistigen Planeten Uranus und Neptun starke Präger. Insbesondere rückt Uranus als Herrscher über Wassermann in den Fokus. Das ist auch der Grund, weshalb alle so gespannt auf diese Kombi reagieren. Der zweite Ingress findet noch im Marsjahr statt, während der letzte Eintritt vor seiner Reise am 19.11.2024 in einem Sonnenjahr stattfinden wird. Pluto und Mars potenzieren ihre Energie gegenseitig, mit der Sonne kommt Macht und Einfluss dazu.



Zuletzt bewegte sich Pluto von 1777 bis 1798 und davor von 1532 bis 1553 im Wassermann. Als Nikolaus Kopernikus 1543 sein neues heliozentrische Weltbild Papst Paul III widmete, glaubten viele Gelehrte noch nicht, dass er rechthaben könnte. Schliesslich müsste man doch Fahrtwind verspüren, wenn sich die Erde dreht, meinten sie damals. Am 4. Juli 1776 vollzogen die USA ihre Unabhängigkeit von Britannien und der Unabhängigkeitskrieg endete offiziell 1783. Immanuel Kant veröffentlichte die «Kritik der reinen Vernunft» welche als Wendepunkt und Beginn der modernen Philosophie gilt. 1783 die erste erfolgreiche Fahrt eines bemannten Heissluftballons. 1789 die «Meuterei auf der Bounty» und Ausbruch der Französischen Revolution die bis 1799 dauerte. Durch Pluto in #Wassermann wurde damals wie heute die alte Gesellschaft zu Grabe getragen woraus eine neue, weiterentwickelte Form entstand und auch jetzt wieder entstehen wird.


Ich habe des Öfteren kritische Textpassagen gelesen, in denen Astrologen eine negative Haltung vorgeworfen wird, weil auf die Französische Revolution verwiesen wurde. Meiner Ansicht nach kann man nur auf #Facts verweisen, die im Zeitabschnitt von Pluto in Wassermann auch stattgefunden haben. Das sind nun mal die Kriege oder die Auseinandersetzungen die dann letztendlich eine Transformation von Territorien, Gesellschaften und Systemen führten. Auch der Bezug von #Pluto und Wassermann zur Atombombe ist ein Fact. Wassermann wird mit Uranium und Pluto mit Plutonium in Verbindung gebracht. Die aktuelle Bedrohung für einen solchen Supergau ist näher, als dies viele Jahre zuvor der Fall war. Es handelt sich also bei dieser Bezugnahme nicht um projizierte Ängste und Befürchtungen, sondern um neutrale Vergleiche von Ereignissen.


Aufgrund seiner starken Transformationskraft zeigt ein Zeichenwechsel von Pluto immer eine neue gesellschaftliche Phase an. Die Veränderungen erfolgen allerdings nicht exakt bei den Übergängen der Zeichen, sondern kündigen sich schon früher an. Dabei sind die aufeinander folgenden gesellschaftlichen Auswirkungen gegensätzlich, so wie die Zeichen, und dienen übergeordnet der #Veränderung als #Fortschritt. Dies erklärt auch, warum sich nacheinander folgende Generationen manchmal nicht so gut verstehen wie die übernächste oder vorletzte #Generation.



Horoskop 2. Eintritt Pluto in Wassermann. Mit der Sonne in Konjunktion zeigen sie Machtprinzipien an (Bildquelle: Sarah Kündig)


Der Steinbock ist ein kardinales #Erdzeichen, der Wassermann ein fixes #Luftzeichen. Mit dem Wechsel, dem Hin und Her in den Jahren 2023 und 2024 wegen der Rückläufigkeit, geht es um die Macht in der Welt, im Kampf der alten Welt gegen die neue Welt. Wenn Pluto rückläufig wird und in #Steinbock zurückkehrt bringt dies Widerstände. Insbesondere von denjenigen die die Macht abtreten sollten und krampfhaft daran festhalten oder von etwas das zu Ende ist und man es noch nicht wahrhaben möchte.



Pluto im Steinbock


In Steinbock prüfte Pluto alle diejenigen die ihrer Führungsverantwortung nicht korrekt nachgekommen waren oder Machtmissbrauch betrieben haben. Geheime Machenschaften kamen ans Tageslicht wie die Skandale um Jeffrey Epstein und Harvey Weinstein, welche weitreichende Folgen in High Society, Politik und Königshäuser hatte. Daraus ging der #MeToo hervor, der Frauen durch Tweets ermutigte, auf das Ausmass sexueller Übergriffe aufmerksam zu machen. Eine breite gesellschaftliche Debatte wurde angestossen. Sexuelle Ausbeutung durch Macht sind absolute Pluto in Steinbock Themen. Ereignisse wie die Lehmann-Pleite im Jahr 2008 oder die damals erfreuliche Wahl von Barack Obama als erster Afroamerikaner zum Präsidenten der Vereinigten Staaten, waren fulminante Auftakte von Pluto in Steinbock. Selten wurde ein neugewählter amerikanischer Präsident mit so viel Hoffnung erwartet wie er. Am Ende seiner Amtszeit waren die USA jedoch gespaltener den je. Das politische Klima war vergiftet, Kompromisse galten als Verrat. Perfekter Nährboden für den, der danach kam. Donald Trump, mit seinen Tea Party Anhängern, wurde im Marsjahr 2016 zum 58. Präsident der Vereinigten Staaten gewählt. Er schlug dem Fass den Boden aus was Political (In)Correctness, #Fakenews und Anstiftung zum gewaltsamen Aufruhr betraf. Seine einmalige Amtszeit endete dann auch sehr plutonisch. Da die US-Wahlen 2024 am 05.11.2024 stattfinden werden und es sich erfahrungsgemäss mit den Nachzählungen hinziehen wird, könnte die Bestätigung des 60. US-Präsidenten mit dem

3. Pluto Eintritt zusammenfallen.


Was wir nun am Ende von Pluto in Steinbock erleben, ist die #Macht einzelner Konzerne, Banken und Internetgiganten. Die Wirtschaft kontrolliert immer mehr die Politik, statt umgekehrt. Aber Plutos Funktion ist es, alte, überholte Strukturen aufzulösen, zu zerschlagen und im Gegenzug zu revolutionieren und aufzuklären. Der eine oder andere mächtige Konzern oder eine Regierung könnten in dieser Übergangszeit, wie oben beschrieben, transformiert werden. Zum Beispiel in der Schweiz die Bank Credit Suisse oder der Staat Israel. Die zahlreichen Krisen und Kriege, durch die er neue Überzeugungen und Erkenntnisse brachte, brachten neben erheblichen menschlichen und finanziellen Verlusten auch materielle Schäden.



Ein frischer Wind - Pluto im Zeichen Wassermann


Wo #Pluto in Steinbock Materielle- und Machtstrukturen prüfte und transformierte, weht bei Pluto in Wassermann ein ganz anderer Wind. Es ist möglich, dass er Themen wie die Revolution um individualistische Denkweisen bringt. Da Pluto einen Schatten mitbringt, sind zwei Extreme zu beobachten. Bringt er in einem höheren Aspekt die Gesellschaft dazu, Systeme weise zu nutzen, beflügelt er mit niederen Aspekten die totalitären Systeme. Sollte China in den nächsten 20 Jahren an die Weltherrschaft gelangen, so könnte die totale Beherrschung des einzelnen Individuums durch Struktur zugunsten des Kollektivs besiegelt werden und der Staat gewinnt an #Macht. «Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit» wird dann eine ganz andere Bedeutung erhalten. Die Künstliche Intelligenz (KI) wird Maschinen intelligent machen. Hier stellt sich dann wieder die Machtfrage: Wer ist intelligenter?


Der technologische Fortschritt wird sich im Zeitraffer vollziehen und viele neue, jetzt noch unbekannte #Erfindungen hervorbringen. Es ist gut möglich das sich vieles #Virtuelle und Geistige materialisieren und Heilung über Frequenzen möglich sein wird. Dass wir Gefühle durch Gedanken steuern können, geistige Fähigkeiten und Frequenzen weiterentwickeln. Viele beginnen sich für Spirituelles zu interessieren, weil es plötzlich «messbar» ist und sie begreifen, dass alles im Geist beginnt. Aber auch hier ist Plutos Schatten, denn die, die diesen #Fortschritt ablehnen, wie damals bei Kopernikus, werden in die Angst gehen und die Weiterentwicklung bekämpfen. Künstliche Intelligenz wird Teil unseres Lebens sein, das Geistige wird über dem Materiellen dominieren. Wir erweitern unsere intuitiven und sensitiven Fähigkeiten und nutzen feinstoffliche Frequenzen als Werkzeuge, wie der Zimmermann den Hammer und der Koch die Kelle.


Neurologische Erkrankungen werden weiter zunehmen. #ADHS, ADS, Autismus und Co. werden in ihrer Bedeutung weiter ansteigen. Die Unaufmerksamkeit wird als eine weitere Komponente neben der Hyperaktivität und Impulsivität als Störung klassifiziert. Die Liste der Nervenkrankheiten die schon jetzt im ICD-11 (internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme) aufgeführt sind, ist lang: Alzheimer-Demenz, Depression, Schlafstörung, Morbus Parkinson. Um nur einige zu nennen. Aufgrund dieser Vielfalt kennt fast jeder Mensch in seinem persönlichen Umfeld mindestens eine Person, die an einer neurologischen Krankheit leidet.



Wie kannst du das für dich nutzen?


Alle diese Entwicklungen zeigen bereits einen #Zeitgeist an, der die Welt verändert und alles spricht für einen unruhigen und kämpferischen Fortlauf. Angesichts zunehmender Komplexität und Geschwindigkeit mögen sich viele überfordert fühlen und sich fragen, wie sie da mithalten können. Durch die digitale Kommunikation, das vernetzt sein und das Netzwerken gelingt es uns, sich interessenbasiert auf einen Bereich zu spezialisieren. Du musst nicht auf allen Hochzeiten tanzen und nicht in allem gut sein. Du kannst das Grosse Ganze auf dein #Mikrokosmos runterbrechen. Wenn es dir gelingt, dich für etwas oder jemand zu spezialisieren, kannst du deine spezialisierte Leistung mit einer anderen tauschen. Wie früher im Mittelalter auf dem Markt mit Gütern gehandelt wurde, handeln wir mit digitalen Knowhow in Netzwerken. Wir schliessen uns zu mehr Communitys zusammen, um uns zu organisieren und Synergien zu nutzen, weil wir merken, dass es nur gemeinsam geht.


Es reicht nicht mehr, das am besten angepasste Wesen sein zu wollen um zu überleben. Survival of the fittest hat ausgedient und wir dürfen lernen, dass sich mit Selbstbestimmung in gewissen Grenzen sehr gut in einer erfüllenden Gemeinschaft leben lässt. Pluto in Wassermann ist ein Generationenaspekt und spielt nur indirekt eine Rolle in deinem persönlichen #Horoskop. Wesentlich entscheidender ist die Stellung von Pluto im Haus deines Horoskops. Pluto in #Wassermann hat eine Analogie zum 11. Haus da dieses dem Sternzeichen zugeschrieben wird. Grundsätzlich sagt das Haus, in dem Pluto in deinem Horoskop über die Wassermannschwelle tritt, aus, dass dort deine Reise in den nächsten Jahren hingeht. Dort zieht es dich hin, in dem Bereich geht es für dich vorwärts. Die Anfangsgrade sind besonders intensiv, da #Uranus, der Planet des Wassermanns, eine plötzliche Energie hat. Interessant wird es 2024, weil Uranus fast ab dann sechs Jahre lang, mit Unterbrüchen, in einem harmonischen Aspekt zu Pluto stehen wird. Wir werden von starken Energien gedrängt, über uns hinaus zu wachsen und wollen unter gar keinen Umständen das Alte beibehalten. Revolutionäre #Erfindungen und konstruktive, vielleicht auch exzentrische Fortschritte sind möglich. Ab dem 20.03.2024 beginnt eines der Astro-Grossereignisse im Jahr 2024, die #Jupiter Uranus Konjunktion in #Stier. Crash, Boom, Bäng! würde ich meinen. Es geht dann um unerwartetes Glück, Lust am Risiko, geistige Höhenflüge und Neuorientierung.


Ab Mitte Jahr 2025 beginnt die Saturn-Neptun-Konjunktion in #Widder. Dieser Transit verstärkt Risse im gesellschaftlichen Gefüge und Wahrheiten werden ans Licht gezerrt, dort wo Vertuschung nicht mehr möglich ist. Im Jahr 2028 treten Saturn und Chiron, die sich dann im Zeichen #Stier aufhalten, ins Quadrat zu Pluto. Diese Verbindung taucht bei allen Krisenzeiten auf. Mit dem erdigen Stier könnte die Finanzwelt wieder eine Erschütterung erleben. Erneute Unterlassungssünden und Vernachlässigungen könnten ans Tageslicht gelangen.


Vieles wird sich erst im Verlauf zeigen. #Veränderungen durch Pluto in Wassermann können beängstigend sein, bieten dir aber auch neue Möglichkeiten und Chancen. Es hilft dir, wenn du offen und bereit bist, dich von alten Strukturen und Gewohnheiten zu lösen, um dich weiterzuentwickeln. Wenn du Unterstützung oder Hinweise brauchst, wie du vorgehen kannst, dann schau hier. In der individuellen Beratung erarbeiten wir Lösungsansätze für Beruf und dein Privatleben unter Einbezug der Planeten- und Gesellschaftstrends. Die Kosten für das umfangreiche Coaching beträgt 170 Fr. (178 €). Das Coaching eignet sich auch als #Mentoring und für Interessierte, die z.B. schon vorgängig eine Astrologische Beratung hatten oder in einem zeitlichen Abstand ihre Ziele überprüfen und neue Fixpunkte in ihrem Leben setzen möchten. Interessiert? Schreib mir gerne eine DM oder buche direkt hier dein persönliches Coaching.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page