Neue Wege beschreiten mit Knalleffekt

So unterschiedlich unser Freiheitsempfinden auch sein mag, wenn Freiheitsvorstellungen aufeinanderprallen, kann das eine Zerreissprobe sein und muss darum unbedingt mit Fingerspitzengefühl verhandelt werden. Wenn Uranus sich nun dem nördlichen Mondknoten nähert, Mars ihn bis Ende Juli überholt und bis am 31. Juli ein #Stellium mit den beiden bildet, werden wir äussere Veränderungen durch innere Impulse und Unruhe nicht nur ein wenig spüren, sondern wie ein Blitzschlag aus heiterem Himmel.



#Mars wirkt als Aktiverer zwischen ein bis sechs Tagen intensiv und hat durch das Feuer-Luft Elemente Gemisch einen explosiven Charakter. Uranus und #Mondknoten wirken, dadurch dass sie sich langsamer bewegen, längerfristiger und vor allem nachhaltiger. Auch hat dieser Transit mit Sicherheit eine grössere Bedeutung, was die Auflösung von altem Karma betrifft. Er wirkt bis Mitte Januar, da Uranus am 25. August 2022 bis am 22. Januar 2023 rückläufig wird und dem Mondknoten hinterherläuft.


Die Herausforderungen, die du in diesen Tagen verspürst, weisen dich darauf hin, dass du mehr aus deinem Leben machen solltest. Die Störungen, die du jetzt vielleicht in einer Wohn- oder Arbeitsgemeinschaft erlebst, bietet dir die Möglichkeit durch Lernen an deiner karmischen Lebensaufgabe weiterzuarbeiten. Aus der Opposition zum südlichen Mondknoten (hier gehts zum Blogbeitrag zur aktuellen Mondknotenstellung in Stier - Skorpion) müssen zwingend alte Ur-Erfahrungen neu aufgearbeitet werden. Denn unser gesamtes Leben ist, bezogen auf unser #Karma und unser Wunsch nach Selbstverwirklichung, ein Kampf um mehr Freiheit. Vielleicht bist du an Familienbande gebunden, die dir zwar vermeintlich Schutz geben, dich aber auch einengen und festhalten. Vielleicht bist du in vielen anderen menschlichen, gesellschaftlichen oder beruflichen Verhältnissen involviert, die es dir schwer machen, eigene freie Entscheidungen zu treffen.


Doch gerade jetzt wird der tief verankerte Wunsch, frei sein zu wollen, aktiviert. Die Wahl zu haben, über kleine und grosse Dingen in deinem Leben selbst zu bestimmen, hat nichts mit Leichtsinn oder Verantwortungslosigkeit zu tun. Es ist ein handfestes, unverzichtbares Grundbedürfnis, von dem unsere Gesundheit und unser #Lebensglück abhängt. Drei dieser Grundbedürfnisse haben Psychologen im Menschen ausgemacht:


· Das Bedürfnis sich verbunden zu fühlen

· Das Bedürfnis die eigene Kompetenz durch das Handeln in der Wirkung zu erleben

· Das Bedürfnis nach Autonomie und Selbstbestimmung


Vor allem Autonomie geniesst du dann, wenn du das Gefühl hast, die Werte, nach denen du lebst, selbst bestimmen zu können. Umgekehrt spürst du die Unverzichtbarkeit von Freiheit vor allem dann, wenn dich das beklemmende Gefühl beschleicht, unfrei zu sein. Vielleicht hast du das Gefühl, dass alle an dir zerren und schon am Sonntagabend fühlst du dich beim Gedanken an die nächste Woche gestresst. Die tiefere Ursache deiner Beklommenheit könnte darauf hindeuten, dass du dein Leben an dir und deinem Freiheitsbedürfnis vorbeilebst. Statt selbstbestimmt deine Wünsche und Werte zu verfolgen, wirst du von Rücksichtnahmen, Verpflichtungen und Zwängen regiert. Nicht deine Bedürfnisse stehen im Zentrum, sondern die der anderen. Vielleich weisst du gar nicht so genau welche Wünsche in dir schlummern, weil du dich immer brav an deine Umwelt angepasst hast? Vielleicht hast du dich bei deiner Job-Wahl davon leiten lassen, was bequem war, Prestige versprach oder mit den Erwartungen von anderen übereinstimmte?



Wachgerüttelt durch Uranus


An all dem rütteln Mars, #Uranus und die Mondknoten. Wenn du nun Kenntnis über diese #Zeitqualität hast, kannst du diese Phase zwar ernst nehmen aber selbst proaktiv in diesen Rhythmus eingreifen. Intuitiv kannst du deinen Eingebungen folgen und dich leiten lassen. Beruflich eignet sich diese Zeit nämlich hervorragend, um dich weiterzubilden. Da das Ereignis auf der Wert- und Finanzachse Stier - Skorpion stattfindet, bekommst du die Gelegenheit über die weitere Entwicklung deines Vermögens oder deines Selbstwertes zu entscheiden. Allerdings kann Mars eine allzu einseitige Ausrichtung auf eine fixe Idee, das Verfolgen eines plötzlich aufkommenden Gedankens bewirken, dass Mitmenschen, Arbeitskollegen oder dein privates Umfeld mit Gegenwind reagieren, sich von dir distanzieren oder trennen, vor allem wenn du dich zu stark durchzusetzen versuchst. Selbst wenn dein Umfeld harmonisch ist, kann es zu Spannungen und Interessenskämpfen kommen. Am besten powerst du deinen Frust, dein Ärger, deine Energie auf körperlicher Ebene aus, wobei du aber auch da unbedingt achtsam sein solltest und nicht zu impulsiv.


Natürlich kannst du passiv bleiben und warten was dir das Leben denn so bieten wird. Auch wenn du keine neuen Wege gehen möchtest, wirst du vermutlich durch äussere Einflüsse dazu gezwungen. Die Zeit drängt nach Veränderung und Fortschritt. Denn im Kern geht es darum, innere Freiheit zu erlangen. Sie ist viel mehr als das was im Aussen geschieht. Sie ist jener innere Ort, von dem aus wir unser Leben auf selbstbestimmte Weise annehmen, wertschätzen und lenken. Zum Beispiel kannst du dich aus falschen Abhängigkeiten befreien, indem du lernst, für deine eigenen Wünsche einzustehen. Vielleicht verteilst du die Pflichten neu in deiner Familie oder du hinterfragst Autoritäten und Hierarchien, um dir mehr #Selbstbestimmung zu ermöglichen. Und wer weiss, vielleicht wechselst du sogar den Job oder machst dich selbständig. Je mehr du selbst dein Leben lenkst, für dich einstehst und Verantwortung für dein Handeln übernimmst, desto mehr speist du den Freiraum, den du in der Welt erobern willst.


Deine innere Haltung...


... formt, welche Ziele du verfolgst, worauf du dein Blick richtest, wenn du auf Schwierigkeiten stösst. Weisst du um deinen Wert, auch wenn du scheiterst? Gelingt es dir, im Schlechten dafür zu sorgen, dass das Gute wachsen kann? Jetzt mit diesem Stellium im #Sternzeichen Stier kannst du es herausfinden. Auch das Thema der früh geprägten Glaubenssätze gehört hier hinein. Wenn du glaubst, dass dir etwas nicht zusteht, dass du dich anzupassen hast oder dass du nicht nach den #Sternen greifen darfst. Oder du denkst, dass du dich selbst nicht zu wichtig nehmen sollst und dass Disziplin deine Freiheit einschränkt – all das sind Überzeugungen, die dein Freiheitsbedürfnis in der Tiefe deiner #Seele demontieren und zu inneren Zwängen werden können.


Mars, Uranus, Mondknoten Konjunktion/Opposition (Bildquelle: Sarah Kündig)


Uranus und die Mondknoten bieten dir nun den Raum, deine #Glaubenssätze zu überprüfen und umzuschreiben, in dem sie dir Menschen und/oder Ereignisse spiegeln, die dich aus deiner Komfortzone drängen. Und es ist ganz gut möglich, dass du dich dabei ganz neu erfindest. Geh das Wagnis ein, auch wenn du nicht weisst, wohin es dich führt. Willst du authentisch sein und leben, brauchst du dazu deine innere Unabhängigkeit, die dir den Raum gibt, zu dir zu stehen. Dadurch öffnen sich viele Türen und es ergeben sich neue Möglichkeiten. Taste dich auf diese Weise Schritt für Schritt voran und beachte die oben genannten Stolperfallen. Dann gelingt es dir auch bei weniger guten Ereignissen, dafür zu sorgen, dass das Gute Wachsen kann.



Die Löwe-Sonne erhöht die Spannung


Ab dem 5. August läuft die Löwe-Sonne zusätzlich ins Quadrat zu den Mondknoten und Uranus und wird am 10. August exakt. Vor allem Löwen der zweiten Dekade, die vom 5. August bis 15. August Geburtstag haben, Stiere, die vom 5. Mai bis 15 Mai geboren wurden, sowie #Skorpione, die zwischen 7. November und 14. November ihren Geburtstag feiern, können starke Spannungen merken und zu unüberlegtem und vorschnellem Verhalten neigen. Dabei können hart erarbeitetes Ansehen zunichte gemacht werden oder finanzielle Einbussen erlitten werden.


Insbesondere für Frauen könnte eine Herausforderung mit Männern oder der eigenen Männlichkeit anzeigen sein, bei der Rivalitäten entstehen. Auch könnte der löwehafte und rein subjektive Eindruck entstehen, dass man besondere Privilegien hat oder im Allgemeinen etwas Besonderes ist und dann zu spät merkt, dass man sich bei weitem überschätzt hat und nicht so aussergewöhnlich ist, wie man selbst geglaubt hat. Diese Stellung zeigt uns, dass wir Verantwortung für unser Handeln übernehmen dürfen und unser #Lebensweg nicht in die Hände von anderen legen sollten, sondern durch eigene Taten, wie oben schon beschrieben, konstruktiv verändern können. Wenn etwas nicht wie geplant funktioniert, darfst du neue Lösungen finden anstatt resigniert aufgeben. Habe den Mut, über deine geistigen Grenzen hinaus zu denken und auch verrückten Ideen Raum zu geben.


Vollmond im Wassermann in Konjunktion Saturn (Bildquelle: Sarah Kündig)


Der #Vollmond vom 12. August um 03:35 Uhr, welcher auf der Kreativitäts- und Glücksachse Löwe – Wassermann stattfindet, birgt ebenfalls Herausforderungen. Der Mond steht einerseits in Konjunktion mit Saturn in Wassermann und die Sonne verbindet sich durch eine Opposition zu ihnen. Zusammen bilden sie mit den Mondknoten und Uranus ein grosses, geschlossenes Quadrat, welches durch seine starke Energie Blockaden, Verzögerung oder Hindernisse zum Beispiel in Projekten bringt. Vielleicht werden finanzielle Mittel erst mit Verzögerung gesprochen oder eine Beförderung wird durch einen männlichen Vorgesetzten blockiert. Den Herausforderungen sollen und können wir nicht ausweichen, weil wir an ihnen wachsen dürfen. Durch den stabilen Charakter dieses grossen Kreuzes ist bei uns die Bereitschaft vorhanden, schwierige Situationen auszuhalten und auftretende Hindernisse durchzustehen. Wird jedoch #Saturn zu stark gewichtet und die Stabilität schlägt in Starrheit um, besteht die Gefahr, den richtigen Zeitpunkt zu verpassen, um ausgediente Situationen zu verlassen. Uranus kann hier unterstützend sein in dem er feste Krusten aufbricht. Wenn möglich nicht mit dem Vorschlaghammer, sondern geplant und zielgerichtet im Vorgehen.


Welcher #Planet im betreffenden Lebensbereich ausgelöst wird, wird durch Planeten in deinem persönlichen Horoskop bei einer Konjunktion, Opposition oder Quadrat angezeigt. Je nachdem kann dies besonders intensiv, stark und hartnäckig erlebt werden. Du kannst der Gefahr einer Überforderung vorbeugen, wenn du dein persönliches Horoskop danach untersuchst und ein bewusster Umgang mit den aktivierten Themen findest.




544 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen